fbpx

Synergieeffekte durch eine Multi Channel Online Marketing Strategie nutzen

von 21. Dez 2020

Synergieeffekte durch eine Multi Channel Online Marketing Strategie nutzen

von 21. Dez 2020

In die­sem Ar­ti­kel er­fah­ren Sie:

» was Mul­ti Chan­nel ist 

» was Syn­er­gie­ef­fek­te sind 

» und wie sie durch Mul­ti Chan­nel im On­line Mar­ke­ting entstehen

⏱ Le­se­zeit: 5 Minuten 

Was ist Multi Channel?

Mul­ti Chan­nel Mar­ke­ting be­deu­tet, dass Un­ter­neh­men un­ter­schied­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Ver­triebs­maß­nah­men be­nut­zen. Im All­ge­mei­nen be­inhal­tet ei­ne sehr um­fang­rei­che Mul­tik­a­nal­stra­te­gie nicht nur On­line, son­dern auch Off­line-Maß­nah­men wie Print­wer­bung, Mes­sen oder per­sön­li­cher Ver­kauf. In die­sem Ar­ti­kel be­zieht sich das Mul­ti Chan­nel al­ler­dings aus­schließ­lich auf die On­line Wer­be­maß­nah­men. In der Cus­to­mer Jour­ney durch­läuft ein po­ten­ti­el­ler Kun­de bis zum Kauf meh­re­re wich­ti­ge Sta­tio­nen. Mit ei­ner Kom­bi­na­ti­on von vie­len ver­schie­de­nen Push- & Pull On­line Mar­ke­ting Me­tho­den, kön­nen Un­ter­neh­men so­mit ei­ne kon­stan­te und aus­ge­wei­te­te In­ter­net­prä­senz er­rei­chen, meh­re­re Kon­takt­punk­te zum Kun­den schaf­fen und ih­re Wett­be­werbs­fä­hig­keit stärken. 

Was sind Synergieeffekte?

Syn­er­gie­ef­fek­te be­schrei­ben das Zu­sam­men­wir­ken ver­schie­de­ner Fak­to­ren und wie sie sich ge­gen­sei­tig för­dern, um dar­aus ei­nen ge­mein­sa­men Nut­zen zu er­zie­len. Im On­line Marketing 

Wie entstehen sie durch Multi Channel im Online Marketing?

Ei­ne gu­te Mar­ke­ting Stra­te­gie im On­line­be­reich muss die Syn­er­gie­ef­fek­te ge­zielt ein­set­zen, um mit den Ri­va­len mit­zu­hal­ten. Es gibt zahl­rei­che Mög­lich­kei­ten die Syn­er­gie­ef­fek­te der ver­schie­de­nen On­line Mar­ke­ting Ka­nä­le un­ter­ein­an­der zu nut­zen, um die Kun­den auf meh­re­ren ver­schie­de­nen On­line Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nä­len gleich­zei­tig zu erreichen.

Un­ter an­de­rem ste­hen SEO und SEA in ei­ner be­son­ders star­ken Wech­sel­wir­kung mit­ein­an­der, die zu sehr ef­fi­zi­en­ten Syn­er­gie­ef­fek­ten füh­ren kann . Oft­mals stel­len sich Un­ter­neh­men die Fra­ge, wel­che der bei­den Maß­nah­men bes­ser für sie ge­eig­net ist, al­ler­dings er­ge­ben sich durch die Kom­bi­na­ti­on von SEO und SEA zahl­rei­che Vor­tei­le für bei­de Mar­ke­ting He­bel. Zum Bei­spiel kön­nen durch Goog­le Ads wich­ti­ge Er­kennt­nis­se be­züg­lich der SEO Stra­te­gie ge­won­nen wer­den. Bei­spiels­wei­se kön­nen Key­words iden­ti­fi­ziert wer­den, die für ein be­stimm­tes Un­ter­neh­men re­le­vant sind. Die­se kön­nen dann ver­stärkt in der SEO-Stra­te­gie in­te­griert wer­den. Zu­sätz­lich trägt die Kom­bi­na­ti­on von bei­den Such­ma­chi­nen­mar­ke­ting Me­tho­den da­zu bei die Sicht­bar­keit in Such­ma­schi­nen zu ma­xi­mie­ren und führt zu ei­nem fle­xi­ble­ren On­line Mar­ke­ting Bud­get. Such­ma­schi­nen­wer­bung und Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung er­gän­zen sich al­so optimal.

Au­ßer­dem bringt der zu­sätz­li­che Ein­satz von So­cial Me­dia Mar­ke­ting (SEM) kön­nen So­cial Me­dia Ads durch Ver­lin­kun­gen mit ei­ner Web­site mehr Auf­ru­fe ge­ne­rie­ren. Zu­dem bau­en sol­che Ver­lin­kun­gen zwi­schen ver­schie­de­nen Ka­nä­len Ver­trau­ens­wür­dig­keit auf, was da­zu führt, dass Goog­le be­stimm­te Web­sites oder An­zei­gen mit ei­ner hö­he­ren Re­le­vanz be­wer­tet. Dies führt wie­der­um zu hö­he­ren CTRs und nied­ri­ge­ren CPCs. Ins­ge­samt ist die Kom­bi­na­ti­on von Push- und Pull-Mar­ke­ting sehr wich­tig für ei­ne On­line Mar­ke­ting Stra­te­gie. Ei­ne Aus­rich­tung auf Such­ma­schi­nen Mar­ke­ting al­lein kann zum Bei­spiel kei­ne neue Nach­fra­ge er­zeu­gen, son­dern nur ei­ne be­reits be­stehen­de ab­ho­len. In ei­ner Kom­bi­na­ti­on mit So­cial Me­dia Mar­ke­ting kann al­ler­dings bei­des gelingen.

Auch das Re­tar­ge­ting spielt in der Mul­ti Chan­nel On­line Mar­ke­ting Stra­te­gie ei­ne gro­ße Rol­le. Neh­men wir zum Bei­spiel an, ein In­ter­net User XY goo­gelt nach tol­len Er­leb­nis­ge­schenk für sei­ne Ver­lob­te und klickt auf ei­ne or­ga­ni­sche SEO An­zei­ge ei­ner Well­ness­ho­tel Web­site. Al­ler­dings ist er sich noch nicht si­cher, ob ein Well­nessur­laub das rich­ti­ge Ge­schenk ist. Des­halb ver­lässt XY die Ho­tel Web­site wie­der und sucht noch nach wei­te­ren Ideen. Mit­hil­fe von Tracking ist der Nut­zer nun in ei­ner Re­tar­ge­ting Lis­te ge­lan­det, mit der das Well­ness­ho­tel ihn an­schlie­ßend zum Bei­spiel mit ei­ner at­trak­ti­ven So­cial Me­dia An­zei­ge er­neut be­wer­ben kann. Al­ter­na­tiv könn­te ihm auch ein Goog­le Dis­play Ad aus­ge­spielt wer­den. Au­ßer­dem ist es zum Bei­spiel mög­lich, dass der Nut­zer am nächs­ten Tag ganz ge­zielt auf der Su­che nach ei­nem ge­eig­ne­ten Well­ness­ho­tel ist. Um hier er­neut die Auf­merk­sam­keit von XY zu ge­win­nen, kann ei­ne be­zahl­te SEA An­zei­ge plat­ziert wer­den. Durch Re­tar­ge­ting kann der User er­neut auf ein Pro­dukt oder ei­ne Dienst­leis­tung auf­merk­sam ge­macht wer­den und im bes­ten Fall zum Kauf über­zeugt werden.

Fazit

Zu­sam­men­fas­send lässt sich sa­gen, dass ei­ne ka­nal­über­grei­fen­de On­line Mar­ke­ting Stra­te­gie vie­le Chan­cen und Mög­lich­kei­ten mit sich bringt. Un­ter­neh­men kön­nen durch ver­schie­de­ne On­line Mar­ke­ting Ka­nä­le mög­lichst vie­le po­ten­ti­el­le Kun­den er­rei­chen. Durch ei­ne Mul­ti Chan­nel Stra­te­gie kön­nen Un­ter­neh­men ih­re Wett­be­werbs­fä­hig­keit stei­gern und aus der An­ge­bots­mas­se her­vor­ste­chen. Mit Pull Mar­ke­ting über Such­ma­schi­nen kann ei­ne be­stehen­de Nach­fra­ge ab­ge­grif­fen und mit Push Mar­ke­ting über So­cial Me­dia Ads ei­ne neue Nach­fra­ge ge­ne­riert wer­den. Je­der Wer­be­ka­nal hat sei­ne ei­ge­nen Vor­tei­le und trägt ei­nen be­stimm­ten Mehr­wert zur On­line Mar­ke­ting Stra­te­gie bei. Durch ei­ne Kom­bi­na­ti­on meh­re­rer ver­schie­de­ner Wer­be­ka­nä­le er­ge­ben sich je­doch zahl­rei­che Syn­er­gie­ef­fek­te und Vor­tei­le, die ge­nutzt wer­den soll­ten. SEO, SEA und So­cial Me­dia Mar­ke­ting för­dern sich ge­gen­sei­tig. Letzt­end­lich füh­ren den Kun­den am En­de der Cus­to­mer Jour­ney al­ler­dings die meis­ten On­line Mar­ke­ting Ka­nä­le zur Un­ter­neh­mens Web­site zu­rück, um den Kauf oder die Bu­chung durch­zu­füh­ren. Ei­ne hoch­wer­ti­ge und such­ma­schi­nen­op­ti­mier­te Web­site ist da­her essentiell.

Leah Kouseha

Wir sind telefonisch für Ihre Fragen erreichbar!

Kostenfreies Web Meeting zur Analyse Ihrer Marketingkanäle.

Ausgesuchte Referenzen

adMates bietet Kampagnenmanagement bereits ab 300,00 € mtl.!

✓ Kreative, individuelle Ideen

✓ Direkter Projektansprechpartner

✓Quartalsweise persönliche Vor Ort Beratungen & Strategieanpassungen

✓ Höherer Return on Invest Ihrer Werbeausgaben

✓ Monatlich kündbar in den ersten 3 Monaten

✓ Aktuellstes know How!

✓ Ausgefeilte, maßgeschneiderte Online Strategien

✓ Messbarkeit der von uns durchgeführten Kampagnen