Better online with admates

8 Hotel Marketing Tipps die Sie kennen sollten

trust icons (1)

In diesem Artikel erhalten Sie 8 wichtige Hotel Marketing Tipps, um Neukunden zu gewinnen, Direktbuchungen zu steigern und die Auslastung zu erhöhen.

 

1. Website mit wertvollem Content & attraktiven Bilder

Die Hotel Website ist der wichtigste Marketing Kanal, um Direktbuchungen zu generieren und ist der Mittelpunkt des Online Marketings. Circa 65 % aller potentiellen Gäste verwenden eine Suchmaschine, um nach Hotels zu recherchieren und werden dann auf die Hotel Website geleitet. Auch Social Media Ads verlinken auf die Website. Daher sollte eine Website hochwertigen Content beinhalten, suchmaschinenoptimiert und verkaufsfördernd sein. Sehr wichtig ist auch die Nutzerfreundlichkeit.

 

2. Alleinstellungsmerkmale identifizieren & hervorheben

Hotels müssen im hart umkämpften Wettbewerb außerdem eine starke Positionierung mit Alleinstellungsmerkmalen (USPs) aufweisen. Ein Hotel sollte also nicht nur seine Zielgruppen identifizieren, sondern auch was es besonders, individuell und einzigartig macht und von anderen Hotels unterscheidet. Speziell diese USPs sollten in der Keyword Strategie des Hotels berücksichtigt werden. Sowohl Paid Ads als auch die Website und die Meta Daten sollten die USPs Ihres Hotels beinhalten, um aus der großen Angebotsmasse hervorzustechen.

 

3. Durch vordefinierte Pauschalen Buchungslücken füllen

Die Rechnung ist simpel. Durch Erhöhung der Paid Ad Webebudgets sollten die Anfragen im Hotel ebenfalls steigen. Hierbei entstehen oft altbekannte Probleme:

  • Sie sind in der Themenhotellerie tätig und Ihr Hotel erhält zu viele Anfragen am Wochenende
  • Sie sind in der Stadthotellerie tätig und Ihr Hotel erhält kaum Anfragen am Wochenende

Durch kluge, vordefinierte Pauschalen lassen sich jedoch gerade durch professionelle Facebook & Instagram Ads sogenannte „Buchungslücken“ gut füllen. Beispielsweise kann für die Themenhotellerie ein Sonntags-Anreise-Paket geschnürt werden, welches dann individuell an passende Zielgruppen vermarktet wird.

 

4. Präsenz auf Social Media & kreative SMM Strategie

Mit einem authentischen Social Media Auftritt können Hotels ihre eigene Brand stärken und Kunden langfristig binden. Wichtig ist es ein Mittelmaß zwischen konstant aktiv sein, aber auch nicht zu viel zu posten zu finden. Soziale Netzwerke bilden außerdem einen zusätzlichen Kommunikationskanal zu ihren Gästen und auch zwischen Gästen untereinander. Social Media Marketing (SMM) können für Hotels vor allem in der Anregungsphase von potentiellen Kunden eine große Rolle spielen. Vor allem Facebook und Instagram Ads sind besonders wertvoll für Hotels, da hier eine neue Zielgruppe angesprochen kann und so Neukunden gewonnen werden können.

 

5. Auf Longtail Nischen statt Generische Keywords setzen

Der steigende Wettbewerb in der Hotellerie hat zur Folge, dass generische Keywords in der Hotelbranche sehr hohe CPCs mit sich bringen. Daher empfiehlt sich die Ausrichtung auf spezifische Longtail Nischen Keywords mit mindestens 3 Wörtern, die geringere Streuverluste zu fördern, den effektiven Rankingaufbau fördern und zu einer besseren CTR und einer höheren Conversion Rate führen. Außerdem ist es sehr wichtig die passende Keyword Optionen auszuwählen.

 

6. Google My Business optimieren

Bei Suchanfragen mit lokalem Bezug erscheint oberhalb der organischen Suchergebnisse ein integriertes Google Maps Fenster mit verschiedenen Google My Business Einträge von Hotels. So können potentielle Kunden sehr einfach wichtige Infos, wie Telefonnummer, E‑Mail-Adresse, Standort, Öffnungszeiten, Bilder, Bewertungen und weitere einsehen. Ein optimierter Google My Business Eintrag ist speziell für Hotels sehr wichtig, da viele Nutzer über Google Maps nach einer passenden Übernachtungsmöglichkeit suchen.

 

7. Website responsiv gestalten & mobil optimieren

Bereits 2016 kündigte Google an, dass Suchergebnisse in Zukunft ausschließlich anhand der mobilen Version einer Website bewertet. Daher ist es sehr wichtig, dass Hotels darauf achten, ihre Website responsiv und mobil zu optimieren, sodass sich die die Inhalte auf dieser automatisch an die Bildschirmgröße des Nutzerendgerätes anpassen.

 

8. Tracking & Controlling Möglichkeiten nutzen

Online Marketing bietet Hotels einen leicht messbaren Erfolg. Google Analytics ermöglicht es Ihnen Kennzahlen wie Anzahl der Klicks, CPC, CTR oder Conversions zu messen. So können Sie zum Beispiel nachvollziehen, welche Maßnahmen zu einer Buchung geführt haben.

Je nach Buchungsstrecke (IBE) können Sie sogar bis zum Abschluss der jeweiligen Buchung mit inkl. Warenkorbwert tracken. Diese Möglichkeit sollten Sie auf jeden Fall nutzen, um konstant das Nutzerverhalten Ihrer Websitebesucher zu beobachten und Ihre Marketing Strategie konstant anzupassen. Ebenfalls erfahren Sie dadurch ob Ihre durchgeführten Marketingmaßnahmen einen positiven ROAS (Return on Ad Spend) aufweisen.

Lesezeit: 5 Minuten

x

Leah Kouseha

Leah hat im Frühjahr 2022 ihr Bachelor-Studium "Tourismus Management" an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München abgeschlossen. Im Jahr 2019 hat sie im Rahmen des Studiums Ihr Pflichtpraktikum bei adMates absolviert. Zwischen 2020 und 2022 arbeitete sie weiterhin als Werkstudentin im Online Marketing Management. Seit 2022 ist sie bei adMates als Projekt Managerin im Online Marketing tätig.

100+ clients

Ausgesuchte Referenzen

Kein Titel (328 x 191 px)
Kein Titel (328 x 191 px) (7)
Group 2564
Group 2565
Kein Titel (328 x 191 px) (2)
Kein Titel (328 x 191 px)
Kein Titel (328 x 191 px) (7)
Group 2564
Group 2565
Kein Titel (328 x 191 px) (4)
Group 2569
Group 2570
Group 2571
Kein Titel (328 x 191 px) (4)
Group 2569
Group 2570
Group 2571
Group 2572
Group 2573
Group 2574
Group 2572
Group 2573
Kein Titel (328 x 191 px) (2)
Group 2574

Contact Us

Kostenfreie Erstberatung von Marketing Profis. Jetzt mit adMates durchstarten! 

contact steps
icon

adMates GmbH
Philipp-Löwenfeld-Str. 43, 80336 München

Kostenfreie Erstberatung anfragen

trust icons (1)